Do. 14. Mai

-

Fr. 15. Mai 2020

Ticket buchen

Sie können diese Veranstaltung direkt auf der Seite des Veranstalters buchen.

Mehr Informationen
Veranstatungsort
Titanic Chaussee Hotel

Chausseestraße 30

10115 Berlin (DE)

Deutscher Immobilienverwalter Kongress 2020

Wie wollen wir in Zukunft leben? Welche Ansprüche stellen wir an unsere Wohnräume, und wie soll das Umfeld gestaltet sein, damit wir gesund und zufrieden bleiben? Der Deutsche Immobilienverwalter Kongress richtet sein Augenmerk in diesem Jahr voll darauf, wie die Branche diese Aufgaben und Herausforderungen bestmöglich erfüllen kann.

Vorträge und Diskussionsforen am 14. und 15.Mai drehen sich um Zukunftsthemen wie Energieversorgung und -einsparung oder Möglichkeiten, mit Hilfe von smarter Technik ein langes selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden zu führen. Auf den Arbeitsalltag von Immobilienverwaltern zielen Ausführungen zum Schutz vor Cyberkriminalität ab, für die man einen leitenden Kommissar des Landeskriminalamts gewinnen konnte. Der Wuppertaler Verwalter Holger Döring legt dar wie eine effiziente Eigentümerversammlung abgehalten werden kann.

Die junge Nachwuchskraft Jessica Redder berichtet über ihre Motivation für den Gang in die Selbstständigkeit; der frische Blick auf die häufig stark eingefahrenen Wege in der Branche wird den einen oder anderen sicherlich auch zum Nachdenken bringen.

Neue Wege geht der BVI diesmal bei der festlichen Abendveranstaltung am Ende des ersten Kongresstags. Im angesagten Friedrichshain-Kreuzberg warten im „Spreespeicher“ erlesene Tropfen und ausgesuchte Speisen zu Livemusik, und bei exklusivem Blick auf die Oberbaumbrücke direkt in die Spree kann gegolft werden.

 

Abgesagt aufgrund der SARS-CoV-2 Pandemie


Papers